Personal für XXI. Rohkunstbau-Ausstellung „Apokalypse“ im Schloss Roskow gesucht.

20.06.2015 – 06.09.2015 immer Samstag und Sonntag von 12:00-18:00h.

10 €/Stunde.

 

Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg sucht zuverlässiges Personal für die Betreuung der XXI. ROHKUNSTBAU-Ausstellung im Schloss Roskow. Es handelt sich bei der Beschäftigung um die Beaufsichtigung der ausgestellten Kunstwerke, Einlasskontrolle bzw. den Ticketverkauf an allen Samstagen und Sonntagen vom 20. Juni 2015 bis zum 06.September 2015 – jeweils von 12 – 18 Uhr. Eigene Führungen möglich.

Verdienst: 10 Euro/Stunde.

PKW und Führerschein, sowie Studentenstatus von Vorteil, aber keine Notwendigkeit.

Benötigte Unterlagen: Sozialversicherungsausweis, Lohnsteuerkarte, aktuelle Studienbescheinigung, Nachweis über Krankenversicherung

Kontakt: Britta Steels

steels@boell-brandenburg.de

0331-200 578 16